Seit kurzer Zeit schlummert wieder ein Gentoo basierendes System auf meiner Festplatte. "Die Linux Distribution für die ganz Harten", wie manch einer sagen würde. ;) Aber das ist ein anderes Thema. Hier geht es um das Einrichten des deutschen Tastaturlayouts in X.Org 1.9.

Nach der Installation von X.Org 1.9 (emerge -av xorg-server) hatte ich lediglich das englische Tastaturlayout. Ich war zuerst schon etwas verwundert, da ich in der /etc/X11/xorg.conf ein deutsches Layout mittels XkbLayout explizit angegeben habe:

Section "InputDevice"
    Identifier  "Keyboard0"
    Driver      "evdev"
    Option      "XkbLayout" "de"
    Option      "XkbVariant" "nodeadkeys"
EndSection

In einem Beitrag im offiziellen Gentoo-Forum bin ich dann auf die Lösung gestoßen. Einfach die Datei /usr/share/X11/xorg.conf.d/10-evdev.conf nach /etc/X11/xorg.conf.d/10-evdev.conf kopieren und dann dort entsprechend ändern.

Der abgeänderte Abschnitt sieht bei mir dann wie folgt aus:

Section "InputClass"
    Identifier "evdev keyboard catchall"
    Option "xkb_layout" "de"
    Option "xkb_variant" "nodeadkeys"
    MatchIsKeyboard "on"
    MatchDevicePath "/dev/input/event*"
    Driver "evdev"
EndSection

Nach einem einfachen Ab- und Anmelden konnte ich endlich wieder Umlaute eingeben.

blogroll
tags